Slide background
Spielbericht 15.12.2018

Kein Happy-End im letzten Heimspiel des Jahres

FC Energie mit Heimpleite gegen Braunschweig
Slide background
News 14.12.2018

Nicht zu Fall bringen lassen

FC Energie empfängt Eintracht Braunschweig
Slide background
News 13.12.2018

In jedem Spiel die Chance zu gewinnen

Vor dem Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig
Slide background
News 12.12.2018

FC Energie verkauft Namensrechte am Stadion

Die Sparkasse Spree-Neiße schenkt den Fans ihr Stadion der Freundschaft
Slide background
News 11.12.2018

Freundschaftsspiel mit Fingerzeig

Der FC Energie empfängt am 12. Januar den AC Sparta Prag
Image layer
Kein Happy-End im letzten Heimspiel des Jahres
Image layer
Nicht zu Fall bringen lassen
Image layer
In jedem Spiel die Chance zu gewinnen
Image layer
FC Energie verkauft Namensrechte am Stadion
Image layer
Freundschaftsspiel mit Fingerzeig
Abgefragt
José, Du hast in der ersten Halbzeit auf der Linie gerettet und im zweiten Durchgang ein Eigentor geschossen. Das Spiel habt ihr verloren. Woran hat es gelegen?
Nächstes Spiel
3. Liga | 20. Spieltag
22.12.2018 | 14:00 Uhr
vs.
Angezählt
20
Zwanzig Punkte hat der FC Energie zum Abschluss der Hinrunde auf der Habenseite. Diese Zahl muss für das Ziel Klassenerhalt am Ende noch mehr als verdoppelt werden.
Abgelichtet
Der SchnappSchuss

Michael Wahlich wurde vor dem Spiel auf dem Feld offiziell verabschiedet und wird zum Ende des Jahres sein Amt als Präsident des FC Energie niederlegen. Danke Micha und mach's gut!

Termine
Di 18.12.2018
Di 18.12.2018
Mi 19.12.2018
FCenergieTV - Die Pressekonferenz nach dem Spiel
Enttäuschung vor Weihnachten
Der FC Energie hat das letzte Heimspiel vor der Winterpause gegen Eintracht Braunschweig verloren und konnte vor den heimischen Fans kein Happy-End feiern. Die Niederlage ging absolut in Ordnung - so sahen es auch beide Trainer. Zum Abschluss richtete der scheidende Präsident Michael Wahlich noch ein paar Worte an die Mitglieder, Sponsoren und Fans.