Testspiel
Mittwoch, 12.01.2022, 19:00 Uhr
Lokstadion Kunstrasen
Energie Cottbus
6:0
Wacker Ströbitz
Schiedsrichter
Henry Müller
Assistenten
Rene Müller
Jonas Belke
Zuschauer
unter Ausschluss der Öffentlichkeit

Ordentlicher Test

Im ersten Testspiel der „Rückrundenvorbereitung“ empfing der FC Energie auf dem Kunstrasen im Lokstadion den SV Wacker Ströbitz. Am Mittwochabend ging es kurz nach 19:00 Uhr los.

Die erste Möglichkeit hatte der FC Energie durch Erik Engelhardt. Nachdem dieser den Ball freistehend neben das Tor setzte (4.) war es Tobias Voigt, der mit einen Freistoß das erste Zeichen auf Seiten der Gäste setzen konnte. Sein Freistoß landete an der Latte (10.). Die Ströbitzer machten das in der Anfangsviertelstunde richtig gut und waren sehr aktiv im Spiel, doch sukzessive übernahm der FC Energie das Spiel. Ein Schuss von Niclas Erlbeck parierte Wacker-Keeper Thamke stark (16.). Nach 20 Minuten traf dann U18-Nationalspieler Edgar Kaizer zur Führung für den FC Energie, als er aus halbrechter Position mit per Kopf einnetzte. Wenig später setzte Nikos Zografakis einen schönen Schlenzer ab, der leider vom Innenpfosten aus dem Tor heraussprang (36.). Kurz darauf lief es dann deutlich besser. Gian Luca Schulz legte auf Erik Engelhardt ab und der schob den Ball zum 2:0 (38.) in das leere Tor. Ebenfalls Erik Engelhardt erzielte binnen weniger Augenblicke die Treffer drei (40.) und vier (42.). 4:0 Halbzeitstand!

Zur Pause kamen Max Kremer, Tobias Eisenhuth, Corbinian Moye, Jonas Böhmert und Janis Juckel in die Partie. Der SV Wacker wechselte fortlaufend verteilt über die Partie. Mit einer sehr jungen Mannschaft war der FC Energie in der Offensive nicht so zielstrebig wie gewünscht, ließ auf der anderen Seite aber in der Defensive gar nichts mehr zu. Paul Levi Wagner traf eine Viertelstunde vor dem Ende zum 5:0 und Max Kremer erzielte fünf Minuten später den 6:0 Endstand. Ein ordentlicher Auftritt im ersten Test im Winter.

Startaufstellung
FC Energie Cottbus
TW 12 Elias Bethke
AW 32 Paul Levi Wagner
MI 17 Jonas Hildebrandt
AW 35 Edgar Kaizer
MI 14 Tobias Hasse
MI 22 Niclas Erlbeck
MI 16 Arnel Kujovic
MI 19 Niklas Geisler
ST 29 Gian Luca Schulz
ST 18 Erik Engelhardt
ST 11 Nikos Zografakis
Trainer: Claus-Dieter Wollitz
Wacker Ströbitz
TW 1 Stephan Thamke
AW 10 Michael Kowal
AW 4 Patrick Lahr
AW 3 Max Grasme
AW 2 Maximilian Schulze
MI 11 Mohamad Dreiee
MI 13 Sebastian Voigt
MI 19 Tobias Voigt
MI 7 Rostyslav Diakiv
MI 6 Nizar Mestetef
ST 12 Mohammad Naser Afzal
Trainer: Rene Handreck
Auswechselbank
FC Energie Cottbus
TW 31 Corbinian Moye
MI 21 Tobias Eisenhuth
AW 26 Jonas Böhmert
MI 36 Janis Juckel
ST 7 Max Kremer
Wacker Ströbitz
AW 5 Max Lehmann
MI 15 Tim Walter
ST 9 Naseer Shirzai
Edgar Kaizer (Kopfball, Niclas Erlbeck)
20
Erik Engelhardt (Rechtsschuss, Gian Luca Schulz)
38
Erik Engelhardt (Linksschuss, Nikos Zografakis)
40
Erik Engelhardt (Rechtsschuss, Niklas Geisler)
42
Corbinian Moye
Elias Bethke
45
Max Kremer
Erik Engelhardt
45
Jonas Böhmert
Niclas Erlbeck
45
Tobias Eisenhuth
Edgar Kaizer
45
Janis Juckel
Tobias Hasse
45
Paul Levi Wagner (Linksschuss, Tobias Eisenhuth)
75
Max Kremer (Linksschuss, Paul Levi Wagner)
80