Testspiel
Samstag, 3.07.2021, 13:00 Uhr
Lokstadion
Energie Cottbus
9:0
Brandenburger SC Süd
Schiedsrichter
Max Stramke
Assistenten
Zuschauer
411

Überzeugendes Testspiel

Der FC Energie gewinnt sein viertes Testspiel mit 9:0. Konnte der Brandenburger SC Süd in den ersten zwanzig Minuten noch einige Nadelstiche setzen und eine Führung des FCE verhindern, so drehten die Jungs von Pele Wollitz spätestens in der zweiten Hälfte auf und gewannen das Testspiel überzeugend mit 9:0.

Die erste Chance für den FC Energie gab es nach fünf Minuten. Nach einer Flanke von Axel Borgmann stand Maximillian Pronichev am langen Pfosten frei, aber sein Kopfball ging direkt in die Arme des Brandenburger Keepers. Der FC Energie versuchte zunächst ruhig im Mittelfeld zu kombinieren, aber der SC Brandenburg Süd setzte immer wieder Nadelstiche, besonders über die linke Seite.

So ergaben sich auch Chancen für die Brandenburger. Der flinke Jiménez setzte sich mehrmals auf links durch, aber seine finalen Pässe in die Strafraummitte fanden keine Abnehmer. Der FC Energie hingegen kombinierte sich immer wieder an den Strafraum, aber beim Abschluss fehlte oft die Zielgenauigkeit oder der Fuß eines Brandenburgers war dazwischen. Als es so aussah, dass beide Mannschaften mit einem 0:0 in die Halbzeit gehen, stellten Tobias Hass und Jonas Hildebrandt mit ihren schönen Toren das Ergebnis noch vor der Pause auf 2:0.

Wir kennen die Halbzeitansprache von Pele Wollitz nicht, aber in der zweiten Hälfte zog der FC Energie das Tempo merklich an und brannte in der Folge ein Torfeuerwerk ab. Sehenswerte Tore von Niklas Geisler, Joshua Putze, Erik Engelhardt und Janik Mäder schraubten das Ergebnis zum schlussendlichen 9:0 nach oben. Ein schöner Fußballnachmittag und in dieser Höhe auch verdienter Sieg machen Lust auf mehr. Danke Jungs!

Unterdessen wurde der Vertrag mit Jeremy Postelt aufgelöst, er wird aller Voraussicht nach innerhalb der Regionalliga Nordost wechseln.  

Startaufstellung
FC Energie Cottbus
TW 12 Elias Bethke
MI 6 Jonas Hofmann
MI 17 Jonas Hildebrandt
AW 24 Jan Koch
AW 20 Axel Borgmann
MI 8 Joshua Putze
MI 22 Niclas Erlbeck
MI 14 Tobias Hasse
ST 7 Max Kremer
ST 10 Maximilian Pronichev
ST 18 Erik Engelhardt
Trainer: Claus-Dieter Wollitz
Brandenburger SC Süd
TW 1 Tim Stawecki
AW 2 Tizian Lück
AW 3 Max Grundmann
AW 4 Eric Seise
AW 5 Saheed Mustapha
AW 8 Ruben Pilumyan
AW 11 Luca Köhn
MI 6 Matthew Joseph Barsalona
MI 7 Javier Jiménez
MI 8 Tristan Krien
ST 9 Andrew Barsalona
Trainer: Mario Block
Auswechselbank
FC Energie Cottbus
TW 31 Corbinian Moye
AW 4 Matthias Rahn
AW 16 Jonas Böhmert
AW 36 Danylo Hetman
MI 16 Arnel Kujovic
MI 19 Niklas Geisler
MI 21 Tobias Eisenhuth
MI 27 Janik Mäder
MI 34 Malcolm Badu
MI 35 Ilie Damascan
ST 33 Theo Harz
Brandenburger SC Süd
MI - Alexander Hartl
MI - Lennard Köhn
MI - Marko Radenach
MI - Alfonso Gloire
AW - Leif Oppenborn
Tobias Hasse ()
38
Jonas Hildebrandt ()
43
Niklas Geisler ()
47
Joshua Putze ()
49
Erik Engelhardt ()
55
Niklas Geisler ()
57
Erik Engelhardt ()
61
Janik Mäder ()
62
Janik Mäder ()
87