Regionalliga Nordost
Sonntag, 21.04.2024, 13:00 Uhr
Karl-Liebknecht-Stadion
SV Babelsberg 03
0:3
Energie Cottbus
Schiedsrichter
Max Bringmann
Assistenten
Philipp Jacob
Andy Stolz, Rasmus Jessen (4. Offizieller)
Zuschauer
6.709

Traum lebt weiter

Noch fünf Spieltage waren vor dem Brandenburger Prestigeduell beim SV Babelsberg 03 zu gehen und bei den Hausherren aus der Landeshauptstadt lag eine sehr schwere Aufgabe vor dem FC Energie. Personell gab es einige Umstellungen, so erhielt Phil Halbauer den Vorzug vor Maximilian Krauß und Maximilian Pronichev begann anstelle von Jan Shcherbakovski. Vor 6.709 Zuschauern, darunter mehr als 1.500 Cottbuser, ging es aufgrund des hohen Andrangs mit einer Viertelstunde Verspätung los.

Die Anfangsminuten waren von Einsatzfreude auf beiden Seiten geprägt, der FC Energie war wach und gut im Spiel, jedoch Torraumszenen gab es zunächst keine. Es war weiterhin sehr intensiv und ging zwischen den Strafräumen auf und ab, doch auch nach einer halben Stunde gab es keine Torgelegenheit zu verzeichnen. Nach einem Eckball von Jonas Hofmann rutschte Tim Campulka der Ball über die Stirn und landete neben dem Tor (34.). Das war die erste Möglichkeit für den FC Energie. Im direkten Gegenzug auf der anderen Seite klärte Pelivan vor dem einschussbereiten Werbelow (35.). Dann setzte sich Phil Halbauer energisch über die linke Seite durch und wollte auf Timmy Thiele spielen, doch die Babelsberger Hintermannschaft konnte den Querpass klären. Jedoch taten sie diese direkt vor die Füße von Maximilian Pronichev, der somit die 1:0-Führung erzielen konnte (37.). Ein Fernschuss von Cakmak segelte knapp über das Tor von Elias Bethke (39.). Dann war Halbzeit.

Nach der Pause kam Janis Juckel für Jonas Hofmann in die Partie und die Rot-Weißen hatten alles im Griff. Nach einem Eckball hatte Dennis Slamar am kurzen Pfosten das 0:2 auf dem Schlappen, doch der Ball ging haarscharf an jenem Aluminium vorbei (49.). Im Nachgang einer Ecke schlug Tobias Hasse einen Diagonalball auf die rechte Außenbahn und dort nahm Kapitän Jonas Hildebrandt den Ball aus der Luft runter und legte perfekt auf Timmy Thiele quer, der dann zum 0:2 traf (53.). Nach einem super ausgespielten Spielzug musste Janis Juckel den Ball nur noch im Tor unterbringen, doch er zielte etwas zu genau und verfehlte knapp (65.).

Maximilian Krauß und Jan Shcherbakovski kamen für Maximilian Pronichev und Phil Halbauer ins Spiel und auch Dominik Pelivan musste angeschlagen raus. Joshua Putze machte sich ganz schnell bereit, so dass es noch ein Dreifachwechsel wurde (68.). Als „Krauser“ auf Links steil geschickt wurde, danach Tim Heike bediente, der mit links abschloss, bekam Klatte im SVB-Tor noch den Fuß und dann die Hand an den Ball (73.). Schade. Joshua Putze versuchte es aus der zweiten Reihe - knapp drüber (86.). Anschließend spielten unserer Jungs die Sache souverän runter und als alle schon auf dieses 2:0 eingestellt waren, da fiel doch noch ein Treffer und zwar für uns. In der Nachspielzeit eroberte Niko Bretschneider den Ball per Pressschlag, Tobias Hasse reagierte gedankenschnell und so kam Maximilian Krauß mit seiner Geschwindigkeit noch einmal in die Situation alleine auf Klatte zuzulaufen und machte das Ding einfach weg zum 0:3.

Durch eine äußerst disziplinierte Mannschaftsleitung stand am Ende ein ebenso souveräner wie hochverdienter Auswärtssieg zu Buche, der weiterhin die Tabellenführung bedeutet und am kommenden Samstag, 27. April um 16:00 Uhr gastiert der 1. FC Lokomotive Leipzig bei uns im LEAG Energie Stadion.

Startaufstellung
SV Babelsberg 03
TW 1 Luis Klatte
AW 27 Gordon Büch
AW 21 Philipp Zeiger
AW 22 Janne Sietan
AW 19 Marcel Rausch
MI 8 Emir Can Gencel
MI 30 Tahsin Cakmak
MI 33 Leon Bürger
MI 31 Rico Gladrow
ST 11 Daniel Frahn
ST 14 Samir Werbelow
Trainer: Markus Zschiesche
FC Energie Cottbus
TW 12 Elias Bethke
AW 27 Dennis Slamar
AW 17 Jonas Hildebrandt
AW 4 Tim Campulka
AW 14 Tobias Hasse
MI 5 Dominik Pelivan
MI 6 Jonas Hofmann
ST 42 Maximilian Pronichev
ST 9 Tim Heike
ST 7 Timmy Thiele
MI 11 Phil Halbauer
Trainer: Claus-Dieter Wollitz
Auswechselbank
SV Babelsberg 03
TW 28 Marco Flügel
AW 5 Jake-Robert Wilton
MI 6 Paul Wegener
MI 26 Andreas Pollasch
ST 7 Daoud Iraqi
ST 9 Julius Hoffmann
ST 20 Ilir Qela
FC Energie Cottbus
TW 1 Alexander Sebald
TW 30 Karl Pischon
AW 28 Niko Bretschneider
MI 8 Joshua Putze
MI 23 Maximilian Krauß
MI 36 Janis Juckel
ST 33 Jan Shcherbakovski
37
Maximilian Pronichev (Rechtsschuss)
46
Janis Juckel
Jonas Hofmann
Daoud Iraqi
Marcel Rausch
46
53
Timmy Thiele (Linksschuss, Jonas Hildebrandt)
68
Joshua Putze
Dominik Pelivan
68
Jan Shcherbakovski
Maximilian Pronichev
68
Maximilian Krauß
Phil Halbauer
Paul Wegener
Rico Gladrow
76
Ilir Quela
Samir Werbelow
76
Andreas Pollasch
Emir Can Gencel
76
87
Niko Bretschneider
Tim Heike
91
Maximilian Krauß (Linksschuss, Tobias Hasse)
Ergebnisse - 30. Spieltag
Hertha BSC II 0
Chemnitzer FC 5
FSV Luckenwalde 1
Viktoria Berlin 2
ZFC Meuselwitz 2
VSG Altglienicke 2
FC Eilenburg 0
FSV Zwickau 2
Carl Zeiss Jena 3
Berliner AK 3
Greifswalder FC 3
Chemie Leipzig 0
1. FC Lok Leipzig 1
Hansa Rostock II 1
BFC Dynamo 2
Rot Weiß Erfurt 2