AOK-Landespokal
Dienstag, 2.04.2019, 19:00 Uhr
Sportplatz Leistikowstraße in Falkensee
Grün-Weiß Brieselang
0:5
Energie Cottbus
Schiedsrichter
Daniel Köppen (Nichel)
Assistenten
Matthias Alm
Nico Dreschkowski
Zuschauer
1.090

Finale!

Der FC Energie ging als großer Favorit in dieses Halbfinale und ließ von Anfang an keinen Zweifel aufkommen, wer dieses Spiel heute gewinnen wollte. Sofort übernahmen die Schützlinge von Pele Wollitz das Zepter und schafften Übergewicht im Mittelfeld. In der 2. Minute setzte sich Fabio Viteritti auf der linken Außenbahn durch und flankte scharf in die Box. Dort verpasste Abdulkadir Beyazit knapp, aber Lars Bender stand goldrichtig am langen Pfosten und drückte das Leder über die Linie. Danach erspielte sich Energie weitere gute Chancen, aber es dauerte bis zur 32. Minute, ehe Tim Kruse per Kopfball auf 2:0 erhöhte. Danach schraubte Abdulkadir Beyazit mit seinem ersten Pflichtspieltor für den FC Energie das Ergebnis auf 3:0. Den Halbzeitstand von 4:0 besorgte wieder Lars Bender mit einem sehenswerten Treffer.

Nach der Pause ließ es Energie ruhiger angehen. Andrej Startsev kam für Kevin Weidlich und Marcel Baude für Fabio Viteritti ins Spiel. Die 1.090 Zuschauer sahen eine engagierte Vorstellung beider Teams. Der FC Energie versuchte die Lücke in der Abwehr zu finden und Brieselang verteidigte leidenschaftlich. In der 72. Minute war es dann Moritz Broschinski, der auf 5:0 erhöhte. In der Folge erspielten sich die Cottbuser noch einige sehr gute Chancen, aber es blieb schließlich bei dem Ergebnis.

Der FC Energie erfüllt die Pflichtaufgabe erfolgreich und steht damit verdient im Finale des AOK Landespokals. Der Gegner wird am 17.04. ausgespielt.

Startaufstellung
Grün-Weiß Brieselang
TW 1 Eike Doth
AW 14 Daniel Glenn
AW 23 Dennis Hildebrandt
MI 7 Nico-Malcom Franke
MI 9 Arda Dülek
MI 10 Jess Gastene
MI 13 Nino Hippe
MI 17 Tom-Melvin Schmidt
MI 22 Maurice Malak
MI 26 Julian Krause
MI 27 Alexander Greinert
Trainer: Patrick Schlüter
FC Energie Cottbus
TW 1 Avdo Spahic
MI 23 Lars Bender
AW 4 Philipp Knechtel
AW 22 Lasse Schlüter
MI 13 Paul Gehrmann
MI 29 Leon Schneider
MI 20 Tim Kruse
MI 10 Fabio Viteritti
MI 7 Kevin Weidlich
ST 33 Moritz Broschinski
ST 27 Abdulkadir Beyazit
Trainer: Claus-Dieter Wollitz
Auswechselbank
Grün-Weiß Brieselang
TW 20 Steven Besser
AW 4 Kevin Borchers
AW 19 Daniel Cikaric
MI 11 Jendrik Jarnow
MI 15 Stephan Schimmack
MI 18 Kenta Sato
MI 34 Christopher Ide
FC Energie Cottbus
TW 30 Tim Stawecki
AW 3 Andrej Startsev
AW 5 José-Junior Matuwila
AW 25 Marcel Baude
MI 12 Fabian Holthaus
MI 14 Marcelo de Freitas
ST 11 Streli Mamba
2
Lars Bender (Rechtsschuss, Abdulkadir Beyazit)
. Alexander Greinert
18
Daniel Cikaric
Daniel Glen
25
28
Tim Kruse (Kopfball, Lasse Schlüter)
36
Abdulkadir Beyazit (Rechtsschuss, Fabio Viteritti)
42
Lars Bender (Rechtsschuss)
46
Andrej Startsev
Kevin Weidlich
46
Marcel Baude
Fabio Viteritti
69
Moritz Broschinski (Rechtsschuss)
Stephan Schimmank
Julian Krause
72
Christopher Ide
Jess Gastene
77