News Übersicht

1. Mai 2016 - 11:00
Sowohl die zweite Mannschaft als auch die U19 mussten sich in den Auswärtsspielen am Sonntag deutlich geschlagen geben.
30. April 2016 - 17:13
Es sollte ein gutes Omen sein und wurde zum Sinnbild: Die Mannschaft des FC Energie Cottbus trat gegen Würzburg erstmals vor heimischer Kulisse in Schwarz an.
29. April 2016 - 12:57
Mit zwei Änderungen im 18-köpfigen Aufgebot im Vergleich zur Vorwoche geht der FC Energie Cottbus das Heimspiel gegen die Würzburger Kickers an.
29. April 2016 - 12:42
Natürlich hatte Pele Wollitz auf ordentliche Beteiligung gehofft, als er zum Treffen mit den Energie-Fans lud. Die Resonanz am Donnerstagabend übertraf dann jedoch alle Erwartungen.
29. April 2016 - 12:35
Vorletztes Heimspiel der Saison 2015/2016, vorletztes Echo. Das Stadionmagazin zum Duell mit den Würzburger Kickers thematisiert nicht nur Alt und Jung im Profiteam, sondern auch die aktuelle Situation.
29. April 2016 - 10:53
Der FC Energie hat trotz der baulichen Maßnahmen im Steigerwaldstadion 1000 Tickets vom FC Rot-Weiß Erfurt für die Partie am 07. Mai um 14:00 Uhr erhalten. Demnach gehen zum Heimspiel gegen die Würzburger Kickers noch rund 500 Eintrittskarten in den Verkauf.
28. April 2016 - 16:41
Je bewegter die Zeiten, desto hartnäckiger die Gerüchte. Diese „Gleichung“ hat Cottbus gewiss nicht exklusiv. Dennoch ist erstaunlich, welche negativen (und falschen) Schlüsse aus positiven Aktionen mitunter gezogen werden.
28. April 2016 - 13:01
Wenn Pele Wollitz über Fußball diskutiert, ist er immer für eine Überraschung gut. Zum Beispiel indem er einen Spieler lobt, der an der Entstehung des Siegtores in Stuttgart gar nicht beteiligt war. Scheinbar.
28. April 2016 - 12:48
119 Kilometer hat die Mannschaft des FC Energie Cottbus beim Auswärtsspiel in Stuttgart als Laufleistung abgespult. Sehr ordentlich. Für Trainer Pele Wollitz allerdings kein Anlass zu Jubelstürmen.
26. April 2016 - 11:31
Mit dem Motto "WIR - Wille, Identifikation, Rückhalt" geht der FC Energie Cottbus die letzten drei Saisonspiele an. Weil die Mannschaft im "Klassenkampf" unfreiwillig hart an der Grenze wandelt, geht es um Alles.