18. Juni 2013 - 13:07

FC Energie verpflichtet Amin Affane

19-jähriger Mittelfeldspieler kommt vom FC Chelsea

Er wirbelt bereits seit Montag im Training mit, am Dienstag waren die letzten Formalien des internationalen Transfers geklärt: Der FC Energie Cottbus verpflichtet den offensiven Mittelfeldspieler Amin Affane. Der 19-jährige Kicker mit schwedischen Wurzeln wechselt vom FC Chelsea London in die Lausitz, unterschrieb einen Vertrag bis 2016 und trägt künftig die Rückennummer 19.

Der flexibel einsetzbare Mittelfeldakteur hatte im Probetraining einen sehr guten Eindruck hinterlassen und wollte unbedingt nach Cottbus. „Amin Affane hat uns auf Anhieb überzeugt. Von einem Talent in seinem Alter dürfen wir nicht sofort Wunderdinge erwarten. Aber er wird den Konkurrenzkampf in unserer Offensive beleben, kann links oder rechts und auch hinter den Spitzen spielen. Mit ihm haben wir mehr Optionen als bisher“, freut sich Energie-Trainer Rudi Bommer über den 1,74 Meter großen Linksfuß.

Amin Affane besitzt die schwedische Staatsbürgerschaft, ist aktueller U 19-Nationalspieler seines Heimatlandes und bestritt vom englischen Premier League-Club FC Chelsea ausgeliehen zuletzt 15 Spiele für Roda Kerkrade in der holländischen Ehrendivision.